Frain an der Thaya von der Serpentine
Ansichtskarte: Hergestellt für das Kaufhaus Josef Ipp, Frain a. d. Thaya Vranov nad Dyji im August 2001
Wer von Znojmo / Znaim aus nach Vranov nad Dyji / Frain an der Thaya kommt, wird mit einem grandiosen Anblick begrüßt.

Nicht umsonst gibt es eine große Anzahl von Ansichtskarten, die sich dieses Motiv nicht entgehen ließen und lassen.

Wann die Ansichtskarte links genau entstand, lässt sich nicht eruieren, aber wie Sie sehen können, wurde sie im Jahre 1940 von Frain nach Wien geschickt. Der Absender bejubelt den Umstand, in einer Konditorei bei Kaffee und Gugelhupf zu sitzen, wo es noch Eis und Torte "wie im tiefsten Frieden" gibt.

Das Bild rechts entstand am 15. August 2001.

Who comes from Znojmo / Znaim after Vranov nad Dyji / Frain at the Thaya is greeted with an overwhelming sight.
Not for nothing there is a great number of viewcards that did not let this motive be escaped and do not let this motive be escaped.
When the viewcard arose to the left exactly can not be investigated, but as you can see, she was sent in the year 1940 for Vienna by Frain. The sender acclaims the circumstance, to sit with godforsaken place and gugelhupf, where there are still ice and cake "as in the deepest peace", in a cake shop.
The picture to the right arose on 15th August 2001.

Meine Großeltern und mein Urgroßvater auf der Serpentine

Meine Großeltern Anna und Hans Walka mit einem ihrer Autobusse auf der Serpentine von Frain an der Thaya.

My grandparents Anna and Hans Walka with one of their buses on the zigzag of Frain at the Thaya.

Mit dem Fahrrad auf der Serpentine unterwegs

Diesmal ist meine Großmutter mit dem Fahrrad unterwegs. Wohin lässt sich heute nicht mehr klären. Vielleicht nach Schönwald / Sumna zum Bahnhof?

This time my grandmother by bike is on the way. Where can not be clarified today. Maybe to Schönwald / Sumna to the railway station?

Katastrophensommer 2002: Nicht Frain an der Thaya, sondern Frain in der Thaya

Zwar nicht von der Serpentine aus aufgenommen wurde dieses Bild. Aber die Richtung stimmt.

Im Katastrophen-Sommer 2002 standen die großen Flüsse Europas im Blickpunkt der Medien: Donau, Rhein, Moldau, Elbe.

Aber auch die kleinen Flüsse sorgten für Katastrophen.

 

 

Indeed from the zigzag this picture was not recorded. But the direction is right.
In the disaster-summer 2002 the big rivers of Europe stood in the focal point of the media: Danube, Rhine, Moldova, Elbe.
But also the small rivers guaranteed for disasters.

1806 ließ Graf Stanislaus Mniszek eine erste Bergstrasse über den Windschauer Berg errichten. Diese war steil und vor allem bei den Talfahrten deshalb sehr gefährlich.

Um 1893 wurde die Strasse als Serpentinenstrasse besser ausgebaut. Eine Gedenktafel in einer Felsnische am oberen Ende der Strasse erinnert daran.

In 1806 count Stanislaus Mniszek made let construct a first mountain street up to the "Windschauer Berg". This was steep and particularly with the downward runs therefore very dangerous.
Around 1893 the street was extended as zigzag strass better. A commemorative table in a rock niche at the upper end of the street reminds of that.

Zurück