Mniszek-Kreuz
Mniszek-Kreuz im Fliederschmuck
Mniszek-Kreuz und Schloss Frain Von der Kirche und dem ehemaligen Friedhof von Frain an der Thaya / Vranov nad Dyji einen schmalen Trampelpfad bergauf marschierend und am Schwedenstich vorbei gelangt man endlich zum Mniszek-Kreuz, das sich zur Zeit (20. Mai 2004) ziemlich ramponiert präsentiert.

Da hilft auch der prächtig blühende Fliederstrauch nichts.

Errichten ließ dieses Denkmal die Gräfin Helene Mniszek zur Erinnerung an ihren verstorbenen Gatten Graf Stanislaus Mniszek.

Die Inschrift auf der Gedenktafel ist in deutscher und polnischer Sprache abgefasst:

"Die Gattin dem Besten der Männer,

die Kinder dem innigstgeliebten Vater"

Of the church and the former cemetery of Frain at the Thaya-river / Vranov nad Dyji a narrow bumpkin path uphill marching and at the "Schwedenstich" past, one reaches the Mniszek cross at last, that at this time (20. May 2004) quite damaged presents.
Also the lilac shrub blooming splendidly helps there nothing.
The countess Helene Mniszek for the memory of her late husband let building to this memorial count Stanislaus Mniszek.
The inscription on the commemorative table is in German and Polish language written:


"The wife the best of the men,
the children the most intimately loved father"

Zurück