Von
Hardegg
nach
Cizov / Zaisa

From Hardegg (A) to Cizov (Cz)

 
Ich möchte mich bei Ihnen entschuldigen.

Ich habe bei meiner Begrüßung geschrieben, dass ich kein Historiker bin und das stimmt auch. Und gerade hier tue ich so, als wäre ich einer.

Denn ich versuche hier einen Lehrpfad für Grenzbefestigungen vorzustellen, den es nicht gibt. Aber keine Angst, wenn Sie von Hardegg nach Cizov / Zaisa wandern, werden Sie alles dort finden, wo ich es beschrieben habe.

Aber wenn ich Historiker wäre und von der Materie mehr Ahnung hätte als mein normales Schulwissen, dann wären die verschiedenen Erklärungen sicher besser.

Ich wünsche Ihnen trotzdem viel Vergnügen beim betrachten dieser Seite und vielleicht wird diese Idee von den Nationalparkverwaltungen gerade jetzt nach einem weiteren Schritt zum Abbau der Grenzen zwischen unseren beiden Ländern aufgegriffen.

I would like to apologize with you.
I wrote during my welcome, that I am not a historian and that is right also. And just here I do so, as if I would were to one.
Because I attempt to introduce a teaching-path for boundary fixing which there is not here. However no fear you will find if you wander from Hardegg on the Thaya-river in Austria to Cizov / Zaisa (Cz) everything, where I described it.
But if I was historian and of the matter more presentiment would have as my normal school knowledge, then the different declarations would be surely better.
I wish you a lot of pleasure in spite of that at the consider this page and maybe this idea is picked up by the national park administrations just now according to a further step to the disassembly of the boundaries between our two countries.

Eine Ansichtskarte von Hardegg aus dem Jahre 1918. Hardegg an der Thaya ist mit ungefähr 80 Einwohnern die kleinste Stadt Österreichs und unmittelbar an der Staatsgrenze zu Tschechien gelegen.

Die größten Attraktionen der kleinen Stadt sind die gleichnamige Burg Hardegg und der Nationalpark Thayatal, ebenfalls der kleinste Österreichs.

Hier sehen Sie eine Ansichtskarte aus dem Jahre 1918, natürlich noch ohne Zollstationen auf österreichischer oder tschechischer Seite der Thaya.

Hardegg at the Thaya is the smallest city of Austria with about 80 inhabitants and sited immediately at the state boundary to Tschechien.
The greatest attractions of the small city Hardegg are the castle  with the same name and the national park Thayatal, also the smallest Austria's.
Here you see a viewcard from the year 1918, natural still without customs stops on Austrian or Czech of the Thaya-river.

"Achtung Staatsgrenze - Flussmitte" Grenztafel in Hardegg an der Thaya Wahrscheinlich waren Flüsse wie hier die Thaya die ersten Grenzen. Sie konnten nicht verschoben werden und waren nicht zu übersehen.

Schon früh wurde der Grenzverlauf zwischen Österreich und dem Königreich Böhmen festgelegt.

Rivers were probable as here the Thaya the first boundaries. They could not be postponed and were not to be overlooked.
The boundary process was defined already early between Austria and the kingdom to Bohemians.

Hardegg an der Thaya mit Burg und Kirche, aufgenommen im Oktober 2002 von der Hardegger Warte in Tschechien. Irgendwann verlangte es das Sicherheitsbedürfnis der Menschen, ihre Siedlungen gegen Angriffe durch Feinde zu sichern.

Daraus entwickelten sich Stadtmauern und Burgen.

Doch Burgen waren nicht nur militärische Bauwerke, sondern auch Verwaltungszentren. Von hier aus regierte der Burgherr über seine Ländereien und Leibeigenen.

Burgen waren auch Millionärsvillen, gesichert nach dem Stand der damaligen Technik. Ohne Stacheldraht und Videoüberwachung, aber mit dicken Mauern.

Sometime the security interest of the people required to protect their settlements against attack through enemies.
City walls and castles developed from that.
However, castles were not only military buildings, but also administration centers. From here the owner of the castle ruled over his estates and serf.
Castles were as the houses of millionaires, safeguarded to the state of the former technique. Without barbed wire and video check, but with thick walls.

Mein Onkel Anton Mattola und Tante Frieda (beide 1945 aus ihrer Heimat vertrieben) mit ihrem Sohn Klaus an der Brücke in Hardegg. Lange Jahre war der Grenzübergang in Hardegg an der Thaya geschlossen.
Aber nach dem Ende des kommunistischen Regimes 1989 in der CSSR beeilte sich die Bürokratie in beiden Staaten. Innerhalb weniger Monate wurde die Brücke saniert, der komplett entfernte Belag aus Brettern, welcher die Fahrbahn bildet, erneuert
Vor dem Osterwochenende 1990 wurde die Brücke für Fußgänger und Radfahrer zeitlich begrenzt geöffnet.
Vor dem Fall des "Eisernen Vorhanges" diente die skelettartige Brücke immer wieder in Fernsehdokumentationen als Beispiel für das Leben an der "Toten Grenze".

Long years the border crossing in Hardegg at the Thaya was closed.
But to the end of the communist regime 1989 in the CSSR the bureaucracy hurried in both states. Within few months the bridge was renovated, the completely remote coating from boards that the road forms renews
Before the Easter week end 1990 the bridge was opened for pedestrians and cyclists temporarily.
Before the case of the "iron curtain" the skeleton-like bridge served again and again for the life in TV documentation as an example at the "Dead border".

Der Grenzübergang Hardegg im Winterschlaf. Im Winter hält der Grenzübergang Hardegg Winterschlaf.

Am 15. April allerdings geht es wieder los bis zum 2. November und Wanderer und Radfahrer können dann die beiden Nationalparks beiderseits der Grenze erkunden.

Dazu wird allerdings ein gültiger Reisepass benötigt.

In the winter the border crossing Hardegg sleeps.
On 15th April, however, it starts again up to the 2nd November and hikers and cyclists can explore then the two national parks on both sides of the boundary.
However, a valid passport is needed for that.

Tschechischer Bunker an der Strasse von Hardegg nach Cizov / Zaisa. Moderne Grenzverteidigung - und doch schon wieder 65 Jahre alt.

Bunker, die Burgen der Neuzeit.

Um 1935 zogen die Tschechen entlang der Grenze eine Bunkerkette hoch, die mithelfen sollte, einen Angriff abzuwehren.

Zum Einsatz kamen die Bunker jedoch nicht. In der Münchner Konferenz wurden die Tschechen von den Engländern und Franzosen verraten und verkauft und Adolf Hitler bekam das Sudetenland gratis geschenkt.

Dieser Bunker steht nur knapp nach dem tschechischen Zollhaus an der Strasse, im Wald der Thaya zu findet sich sein Nachbar und einen haben Sie schon passiert: Bei der Terrasse des Zollhauses handelt es sich ebenfalls um einen Bunker.

Modern boundary defense - and nevertheless already again 65 years old.
Bunkers, the castles of the modern times.
Around 1935 the Czechs pulled up a bunker concatenation that should help along the boundary to repel an attack.
To the use the bunkers did not come, however. In the Munich conference the Czechs were betrayed and sold by the English and French and Adolf Hitler got the Sudetenland freely given.
This bunker is entitled to only just to the Czech port custom house at the street, in the forest of the Thaya finds his neighbor and you already strained one: Near the terrace of the port custom house it is a question also of a bunker.

Der "Eiserne Vorhang" in Cizov / Zaisa. In ganz Europa ist der "Eiserne Vorhang" gefallen.

In ganz Europa?

Nein, nicht ganz. Hier in Cizov / Zaisa hat man einige 100 Meter davon stehen lassen als Erinnerung an unselige Zeiten.

Into whole Europe the "iron curtain" fell.
In whole Europe?
No, not completely. Here in Cizov / Zaisa one let some 100 meters stand from that as memory of unblissful times.

Das ehemalige Zollhaus von Cizov / Zaisa mit Bunker und Panzersperren. Das ehemalige Zollhaus von Cizov / Zaisa.

Auch hier wurde ein Bunker zur Grenzverteidigung miteingebaut. Die zahlreichen Schießscharten für Maschinengewehre zeugen von der Wehrhaftigkeit.

Und die Sinnhaftigkeit? Die wurde nie unter Beweis gestellt.

Heute beherbergt dieses kriegerische Zollhaus das höchst friedliche Informationszentrum des tschechischen Nationalparks

The former port custom house of Cizov / Zaisa (Cz).
Also here a bunker to the boundary defense was built. The numerous loopholes for machine guns show the willingness to the fight.
And the effectiveness? That one was never put under proof.
Today this belligerent port custom house houses the highly peaceful information center of the Czech national park

Cizov / Zaisa im Jahr 2000: Kapelle und Gasthaus. Hier sehen Sie die Hauptstrasse von Cizov / Zaisa von der Grenze her.

Die Kapelle im Hintergrund wurde lange Zeit renoviert, jetzt ist sie innen und außen hübsch anzusehen.

Aber auch die übrigen Häuser sind ganz gut erhalten. Einigen würde zwar ein frischer Anstrich nicht schaden, aber im Grossen und Ganzen ist der Ort nett anzusehen.

Vorsicht: Das Gasthaus im Vordergrund hat leider nicht immer geöffnet. Ich glaube, die Öffnungszeiten hängen mit jenen des Informationszentrums des Nationalparks zusammen.

Here you see the main road of Cizov / Zaisa of the boundary here.
The church in the background was renovated long time, now she is to be looked at inside and outside prettily.
But also the remaining houses are very well preserved. A fresh painting would not damage some indeed, but mostly the place is to be looked nicely.
Caution: The inn in front did not open unfortunately always. I believe, the opening time is connected with those of the information center of the national park.

Inhaltsverzeichnis